Aktuelles

Amanal Petros gehört zu den besten Langstreckenläufern Europas und, obgleich er die letzten vier Jahre eine Reihe von Titeln und Podestplatzierungen national und auch international gesammelt hat, steht er mit nur 24 Jahren noch am Anfang einer vielversprechenden sportlichen Karriere. Der Bielefelder wird von Tono Kirschbaum trainiert und startet für den TV Wattenscheid 01. Im Dezember 2019 schaffte er beim Marathon-Debüt auf Anhieb die Olympia-Norm für Tokio 2020. Sein erklärtes Ziel für dieses Jahr ist indes in Tokio über 10000m an den Start gehen zu dürfen. Da die Teilnahme an Olympia so gut wie sicher ist, kann er sich nun in Ruhe auf das Training und die Vorbereitung konzentrieren.

N

e

w

s

Telegram

13.03. Der Generali Berliner Halbmarathon, bei dem Amanal starten wollte, wurde wegen der Corona-Krise abgesagt. Auch Olympia in Tokio ist gefährdet und niemand weiß derzeit, wie es weitergehen wird. Amanal will unverdrossen weiter trainieren. | Website

01.01. Im Janauar vierwöchiges Höhentrainingslager und im März erneuter vierwöchiger Aufenthalt jeweils in Iten/Kenia.

31.12. Schöner Jahresabschluss: Amanal wird beim 30. Bitburger Silvesterlauf in Trier Zweiter, eine Sekunde hinter dem Favoriten Isaac Kimeli aus Belgien. | Ergebnisse | Artikel

13.10. "Der Dom ist das Ziel": Amanal hat den RheinEnergie Habmarathon in Köln in 1:05:43 im Alleingang mit großem Vorsprung gewonnen. | Ergebnisse

Telegram

N

e

w

s